Rock Werchter-Freitag: Volles Haus im BRF1-Container

Die Sendung war um 18 Uhr vorbei - der Tag ging aber noch weiter. Triggerfinger und Goose waren bei BRF1. Tag zwei des Festivals zum Nachlesen.

Rock Werchter: Mickael von Goose bei BRF1 - Bild: Frederic Biegmann

Im Radio geht es morgen weiter – mit der BRF1-Hitparade live aus Werchter.

21:44 – John und Hendrik von Arsenal

Weshalb Arsenal kein Album mit Madonna aufnehmen würden und was das Hohe Venn mit ihrer Musik zu tun hat, haben sie Alain Kniebs verraten.

Arsenal bei BRF1

19:30 – Mickael von Goose und Triggerfinger

Am liebsten nehmen Goose im Schlafzimmer auf. Wichtig bei Konzerten: den Kontakt zum Publikum aufbauen. Dann ist es auch egal, ob es ein kleiner Club oder Rock Werchter ist. Mickael im BRF1-Studio …

Direkt danach waren Triggerfinger bei uns im Container. Sie hatten was zu feiern (Platin für das letzte Album) – und auch das Interview ist feucht-fröhlich ausgefallen. Triggerfinger bei BRF1 …

17:57 – BRF1 sagt Tschüss

Das war’s für heute mit BRF1 All Areas live aus Werchter. Aber heute Abend passiert noch so einiges bei uns im Studio. Alle Infos dazu hier im Netz.

17:42 – Don’t let go

Wir spielen noch ein bisschen Hurts live vom Donnerstag. Dazu gibt es das Interview mit Adam und Theo – könnt ihr euch auch als Video ansehen.

17:22 – Lissie

Folk-Rock mit Lissie gab es eben im Pyramid Marquee, dann hat Elizabeth Maurus das BRF1-Containerstudio besucht und sich mit uns ein bisschen Kesha angesehen. „Für mich ist das nichts, dieses Glitzerzeugs. Ich finde, ein Mädchen sollte sich auch einfach im T-Shirt wohl fühlen.“

16:21 – Triggerfinger live

Jetzt schnell BRF1 einschalten – wir spielen ein bisschen Triggerfinger live von der Hauptbühne! Ruben, Mario und Paul kommen heute Abend auch noch bei uns vorbei.

16:16 – Happy Birthday

Raphael aus Eupen hat was zu feiern. Er wollte eigentlich nur für den Donnerstag nach Werchter kommen, hat aber gestern zwei Musikfans aus Istanbul kennengelernt, die ihm dann direkt – weil er heute Geburtstag hat – eine übrig gebliebene Eintrittskarte geschenkt haben. Also war er heute schnell seine Prüfungsresultate abholen und sitzt jetzt wieder im Zug, wie er auf BRF1 erzählt hat.

15:58 – Pics

Die ersten Fotos von den Bühnen sind da – danke an die Rock Werchter-Knipser Koen Keppens und Rob Walbers! Fotoalbum: Freitag

15:23 – White Lies

Vor zwei Jahren war er schon bei uns im Rock Werchter-Studio – damals hatten White Lies gerade ihr erstes Album draußen. Jetzt ist das zweite da – und Charles wieder zu Gast bei BRF1.

14:55 – Warten auf Charles

Gegen Viertel nach drei kommt Charles von White Lies zu uns ins Studio. Das Interview live auf BRF1 und danach auch das Video hier im Netz.

14:05 – All Areas

Emmanuel Zimmermann und Olivier Krickel sind auf Sendung. Dazu gibt’s Musik von den Bühnen, die Interviews mit Mona (Video …), White Lies und Lissie. BRF1-Reporter Alain Kniebs meldet sich live von der Festivalwiese.

13:27 – Tag zwei

Mona, die eben noch bei uns im Studio saßen, stehen auf der Bühne und eröffnen den Werchter-Freitag. Zwei Live-Stücke spielen wir gleich in der Sendung ab 14 Uhr. BRF1 einschalten!

12:22 – Mona

Unsere ersten Gäste waren da: Mona aus den USA. Weshalb sie ihren Donnerstag mit Wäsche waschen verbringen, womit die beiden sich den Bauch vollgeschlagen haben und warum Vince sich an nicht mehr viel erinnern kann, das haben sie Emmanuel und Olivier verraten. Dazu gibt’s Tipps für eine gute Singstimme.

11:05 – Pickepackevoll

Mehr Studiogäste geht nicht: Arsenal, White Lies, Triggerfinger, Mona, Goose und Lissie kommen zu BRF1. Los geht es um 14 Uhr – vier Stunden live vom größten Rockfestival Belgiens.

In der Sendung: White Lies, Mona und Lissie. Den Rest schieben wir morgen nach. Die Videos gibt es aber heute schon hier im Netz!

BRF1 All Areas live von Rock Werchter

  • Freitag, 1. Juli: Lifeline von 14 bis 18 Uhr
  • Samstag, 2. Juli: Hitparade ab 13 Uhr und VitaminClub ab 17 Uhr (Ende offen)
  • Sonntag, 3. Juli: VitaminB Spezial von 11 bis 18 Uhr
Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150