Imperial Tunfisch gehen auf Tour

Ende Januar startet die Band "Imperial Tunfisch" ihre neue Tournee, die sie unter anderem bis nach Prag führt. Pünktlich zur Tour erscheint auch der neue Song "The Colour Red".

Imperial Tunfisch

Archivbild: Imperial Tunfisch

Auch die Tour trägt den Namen „Colour Red Tour“. „Es ist die zweite längere Tour in unserer Bandgeschichte, aber die erste ‚eigene‘ Headliner-Tour, wo wir nicht als Support-Act auftreten, sondern eigene Shows spielen“, erklärt Peter Heinrichs.

„Die Terminfindung ist immer das schwierigste. Ich glaube, in jeder Band, die das nicht hauptberuflich machen kann, ist das der größte Knackpunkt. Dementsprechend plant man aber sehr weit im Voraus. Die Tour steht schon seit einem Jahr fest, weil auch extrem viele Vorbereitungen getroffen werden müssen: Wie kommt man zu den Konzerten, wo schläft man, was isst man, wer spielt mit einem und kommen vielleicht auch ein paar Leute?“

„Das Klischee, dass man an der Tankstelle isst, trinkt und Zähne putzt, das stimmt nicht ganz. Aber schonmal immer wieder“, lacht Peter Heinrichs. Bei einigen Clubs gibt es aber den Rundum-Service mit Essen – manchmal sogar gesundem Essen, wie Heinrichs erklärt.

Imperial Tunfisch entstand aus einem Bandworkshop vor fast zehn Jahren. „Das ist eine lange Zeit, weil wir alle ja auch noch gar nicht so alt sind. Aber wir haben wirklich früh angefangen und uns mit der Musik, aber auch persönlich weiterentwickelt.“

Ganz besonders freut sich Peter Heinrichs auf das Konzert in Prag. „Ich persönlich war noch nie in Prag. Außerdem haben mehrere Leute mir erzählt, dass die Livemusik-Szene dort noch sehr ausgeprägt ist. Hamburg ist sicherlich auch super, in der Astra-Stube haben wir auch schonmal gespielt. Und ein besonderes Highlight ist das Abschluss-Konzert in Celle, weil es auf einem Schiff stattfindet.“

Tour-Termine

29.01.20 Hildesheim
30.01.20 Berlin
31.01.20 Prag
06.02.20 Hamburg
07.02.20 Hannover
08.02.20 Celle

Zum zehnten Geburtstag spielen Imperial Tunfisch dann Ende des Jahres (am 12. Dezember) eine größere Show im Schlachthof.

mitt/as/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150