Zehntes Eupener Neujahrskonzert am 14. Januar

Das traditionelle Galakonzert, mit dem die Stadt Eupen das neue Jahr begrüßt, ist immer wieder ein besonderes Musikereignis. In diesem Jahr erwartet die Besucher eine Premiere: Zum ersten Mal wird es nämlich auch Gesangssolisten und ein Tanzensemble geben.

Eupener Neujahrskonzert wieder mit Tanzbegleitung

Eupener Neujahrskonzert 2016 (Archivbild: BRF)

Es ist bereits fester Bestandteil im Veranstaltungskalender vieler Eupener: das Neujahrskonzert der Stadt Eupen, das unter dem Motto „Abend in Wien“ in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal stattfindet. Für die Jubiläumsauflage konnte das Lütticher Strauss-Orchester Ensemble Orchestral Mosan unter der Leitung von Jean-Pierre Haeck verpflichtet werden.

Erstmals gibt es in diesem Jahr auch Gesangssolisten, darunter die Sopranistin Natacha Kowalski aus Brüssel und der Kelmiser Tenor Serge Bosch, der einigen durch seine Engagements am Aachener Stadttheater und im Chor von André Rieu ein Begriff sein dürfte.

Auch ein Tanzensemble wird diesmal dabei sein: Tanzschüler und Tänzer der Compagnie Irene K. werden zur Musik von Johann Strauß Walzer, Marsch und Polka in zeitgenössischen Interpretationen präsentieren. „Das dokumentiert eigentlich auch, wie umfangreich das tanzpädagogische Angebot der Compagnie ist“, erklärt Georg Kremer, Kulturbeauftragter der Stadt Eupen, im BRF-Interview.

Darüber hinaus wird es auch bei der diesjährigen Auflage wieder einige musikalische Überraschungen geben. So werden etwa vier Stücke erstmals aufgeführt.

Das zehnte Neujahrskonzert der Stadt Eupen findet am 14. Januar ab 17:00 Uhr in der Festhalle Kettenis statt. Die Karten kosten 25 Euro (inclusive ein Getränk) und sind ab sofort beim Tourist-Info-Büro Eupen, beim GrenzEcho, bei Eupen’s Bunter Shop und bei der Bäckerei Reul in Kettenis erhältlich. Der Erlös fließt karitativen Zwecken zu.

kme/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150