Medien

The Voice Vlaanderen-Gewinner bei Werchter dabei

Was bei belgischen Fernsehsendungen wie The Voice of Vlaanderen passiert, bekommen viele Ostbelgier gar nicht mit, da hier eher deutsches Fernsehen geschaut wird. So werden wahrscheinlich auch wenige den Sieger der flämischen Casting-Show kennen. Der soll aber ein richtiges Überflieger-Talent sein. Mehr ...

BRF ist Marktführer in Ostbelgien

Laut einer Forsa-Umfrage ist der BRF mit großem Abstand Marktführer in Ostbelgien. Gefragt wurden rund 1.000 Personen ab 14 Jahre in der Region. Mehr ...

Erfolgreich mit YouTube? Ein Ostbelgier hat es geschafft

Mit YouTube professionell zu arbeiten, ist keine Seltenheit. Immer mehr vor allem junge Menschen haben den Schritt gewagt und verdienen ihr Geld mit selbstgedrehten Videos. Die einen produzieren Schminktipps, andere Heimwerkervideos oder filmen sich beim Videospielen. Einer von ihnen ist Nic aus Ostbelgien. Mehr ...

Ehemaliger BRF-Journalist Albert Schoenauen gestorben – ein Nachruf

Der langjährige BRF-Kollege Albert Schoenauen ist tot. Wie die Familie erst jetzt bekanntgab, starb er schon am 8. Januar an den Folgen einer langen und schweren Krankheit. Der aus Hergenrath stammende Schoenauen wäre in diesem Jahr 70 Jahre alt geworden. Über 40 Jahre lang war er für den BRF aktiv, erst als Sprecher, dann als Journalist im Studio Brüssel. Mehr ...

BRF zeigt den Dokumentarfilm „Ashcan“ von Willy Perelsztejn

Vor Beginn des Nürnberger Kriegsverbrecher-Tribunals wurden ein paar Dutzend Nazi-Größen von Mai bis August 1945 in einem Hotel in Bad Mondorf im Großherzogtum Luxemburg verhört. Code-Name der Aktion: "Ashcan". Der belgische Filmemacher Willy Perelsztejn beleuchtet diesen eher unbekannten Aspekt der Nachkriegsgeschichte. Der BRF hat die Produktion unterstützt und im Gegenzug die Ausstrahlungsrechte erhalten. Ein Ausblick. Mehr ...