Abtei Val-Dieu: Dreharbeiten für Krimireihe Wilsberg

In der Abtei Val-Dieu bei Aubel befinden sich wieder Mönche, allerdings nur vorübergehend und nur als Schauspieler.

In der Abtei Val-Dieu bei Aubel sind wieder Mönche, allerdings nur vorübergehend und nur als Schauspieler. Dort finden in diesen Tagen Dreharbeiten für eine neue Folge der ZDF-Krimireihe „Wilsberg“ statt. In der Folge geht es um einen Mord im Klostermilieu.

Für die Dreharbeiten wurden Räume der Abtei umgestaltet und neu gestrichen. Im Park wird ein nachgestellter Friedhof angelegt. Die Dreharbeiten laufen bis zum 12. November. Gedreht wird auch in Münster und Köln.

Die Folge wird frühestens im Herbst kommenden Jahres ausgestrahlt. Zuschauer aus der Region dürften aber enttäuscht sein, wenn sie nach dem Regionalbezug suchen: Für den Krimi wurde Val-Dieu nach Nordrhein-Westfalen verlegt.

pma/meuse

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150