„Sternentor“ von Liliane Heinen

Im BRF-Funkhaus wird die Schönbergerin ab Sonntag ihre Werke ausstellen.

Alpha & Omega - Kopf und Fuß (Bettelemente, gemischte Technik Messing-Oxid-Metall)

"Alpha & Omega" aus der Ausstellung "Sternentor"

Zu besichtigen sind ihre Kreationen aus Holz-Stein-Glas-Stoff-Metall und Farbe.

„Seit 20 Jahren lebe ich meine sensitive-malerische-kreative Seite. Für einige Kreationen wählte ich ein Möbelstück aus, in dem der Mensch einen Großteil seines Lebens verbringt: das Bett – ein Ort, wo geboren wird, ein Ort der Ruhe für Körper und Geist, der Ort des letzten Atemzugs in dieser Welt.“

Wir sprachen mit der Künstlerin aus Schönberg, für die es die erste große Präsentation ihres Schaffens ist und fragten die Künstlerin zunächst, ob sie auf die Reaktionen des Publikums gespannt sei.

Öffnungszeiten

Montasg bis freitags: von 9 bis 17 Uhr
Sonntags: von 14 bis 17 Uhr

Bis zum 30. Mai im BRF Funkhaus, Kehrweg 11 in 4700 Eupen
Vernissage an diesem Sonntag, 9. Mai um 14.30 Uhr.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150