Aachen: Christie’s schätzt Kunstwerke ein

Für die einen sind es Staubfänger, für die anderen kostbare Schätze von unermesslichem Wert.

Wie viel eine alte Vase aus Omas Erbmasse wert ist und ob ein Ölgemälde auf dem Speicher von einem flämischen Meister oder einem unbekannten Hobbymaler gezeichnet wurde, können nur Experten beurteilen.

Solche Experten waren Dienstag im Aachener Ludwig-Suermondt-Museum zu Gast: Und zwar vom bekannten Auktionshaus Christie’s.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150