„The Family of Man“ – Weltkulturerbe im Schloss Clervaux

Die renommierte Sammlung des Luxemburger Fotografen Edward Steichen ist restauriert worden und jetzt wieder in den modernisierten Räumen des Schlosses in Clervaux zu sehen.

Sie gilt als eine Fotolegende: die „Family of Man“. Nach einer Reise durch mehr als 150 Museen in der ganzen Welt ist die renommierte Sammlung des Luxemburger Fotografen Edward Steichen seit 1994 im Schloss von Clervaux untergebracht.

Die mehr als 500 Fotografien wurden in den letzten drei Jahren umfassend restauriert. Jetzt ist dieses UNESCO-Weltkulturerbe wieder in modernisierten Ausstellungsräumen des Schlosses zu sehen.

Eine kostenlose Führung durch die Sammlung im Schloss Clervaux wird jeden Sonntag um 15:00 Uhr angeboten.

Weitere Informationen unter steichencollections.lu.

Archivbild: Emilio Naranjo (epa)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150