Eupen ist Partnerin der renommierten Dresdner Ostrale

In Dresden geht in diesen Tagen eine internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste an den Start. Ein Teil der "Ostrale 010" wird nach dem Abschluss in Dresden auch in Eupen zu Gast sein.

In Dresden geht in diesen Tagen eine internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste an den Start. Ihr Name: „Ostrale 010“. Die Auftaktveranstaltung findet in einem früheren Schlachthof statt.

Nach dem Abschluss der Ausstellung in Dresden geht ein Teil davon auf Wanderschaft: In die ungarischen Kulturhauptstadt Pecs, ins oberschlesische Kattowitz – und nach Eupen.

In Eupen werden die Kunstwerke ein altes Gebäude neu interpretieren.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150