Kunst per Algorithmus: Christie’s versteigert KI-Druck für 430.000 Dollar

Beim Auktionshaus "Christie's" ist erstmals ein Kunstwerk unter den Hammer gekommen, das nicht von einem Menschen, sondern mittels künstlicher Intelligenz (KI) gemalt wurde.

Pierre Fautrel (Bild: Timothy A. Clary/AFP)

Pierre Fautrel (Bild: Timothy A. Clary/AFP)

Das Porträt erzielte mit rund 430.000 Dollar (380.000 Euro) einen unerwartet hohen Preis.

Das goldumrahmte Bild zeigt einen schwarzgekleideten Mann und könnte auf den ersten Blick aus dem 18. oder 19. Jahrhundert stammen.

Der Künstler Pierre Fautrel hatte 15.000 klassische Porträts in ein Computersystem eingespeist, daraus generierte der Computer eine Reihe neuer Bilder, aus dem das Werk dann ausgewählt wurde.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150