Unbekannter Rembrandt entdeckt

Ein niederländischer Kunsthändler hat ein bislang unbekanntes Gemälde von Rembrandt (1606-1669) entdeckt.

Es ist das erste unbekannte Werk des holländischen Meisters seit mehr als 40 Jahren, teilte das Amsterdamer Museum Hermitage mit. Das Bild wird dort ab Mittwoch ausgestellt.

Der Kunsthändler Jan Six hatte das Bild mit dem Namen „Porträt eines jungen Mannes“ schon im vergangenen Jahr in London ersteigert. Inzwischen wurde die Echtheit des Gemäldes bestätigt.

Rembrandt hat das Bild vermutlich um 1634 gemalt. Der Kunsthändler hat nach Medienberichten 156.000 Euro für das Bild bezahlt.

dpa/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150