Sex and the City – the Movie

Als ich erfuhr, dass die erfolgreiche Fernsehserie "Sex and the City" eine Fortsetzung im Kino haben sollte, dachte ich: Muss das sein? Doch der Film ist besser geworden als die Unkenrufe hätten vermuten lassen.

Es macht einfach Spaß, wieder etwas Zeit mit den vier Grazien und ihren männlichen Anhängseln zu verbringen.

Das Drehbuch ist witzig, vernachlässigt aber nicht die Gefühlswelt der Zuschauer. Alle Zutaten, die die Serie so erfolgreich machten, sind da: Schuhe, Wortwitz, Schuhe, Manhattan, Schuhe … und natürlich der Sex aus dem Titel. 

Mal sehen, ob es den Filmemachern gelingt, die Fernsehzuschauer aus ihren Sesseln und in die „City“ zu locken …

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150