„The Power of the Dog“ und „West Side Story“ sind Globe-Sieger

Das Western-Familiendrama "The Power of the Dog" hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen.

Verleihung der Golden Globes in Corona-Zeiten (9. Januar 2022)

Bild: Emma McIntyre/AFP

Der Film brachte auch der neuseeländischen Regisseurin Jane Campion eine Globe-Trophäe ein. Steven Spielbergs Filmmusical „West Side Story“ holte drei Golden Globes, unter anderem in der Sparte beste „Komödie/Musical“.

Weitere Preisträger waren in der Drama-Sparte die australische Darstellerin Nicole Kidman („Being the Ricardos“) und ihr US-Kollege Will Smith, der in dem Sportdrama „King Richard“ den Vater der US-Tennisstars Venus und Serena Williams spielt.

Die 79. Globe-Vergabe lief ohne Nominierte und Stargäste, die übliche TV-Gala fiel aus. Die Namen der Gewinner wurden in den sozialen Medien der Organisation mitgeteilt.

dpa/sh