Oscars 2020: Zwei belgische Kurzfilme in Shortlist

Zwei belgische Kurzfilme sind noch im Rennen für die Oscarverleihung 2020. Sie haben es in die sogenannte "Shortlist" geschafft, hat die Französische Gemeinschaft mitgeteilt.

Regisseur Remi Allier (Archivbild: Jasper Jacobs/Belga)

Regisseur Rémi Allier (Archivbild: Jasper Jacobs/Belga)

Es sind die Filme „Une sœur“ (A Sister) von Delphine Girard und „Les petites mains“ (Little Hands) von Rémi Allier.

Am 13. Januar wird feststehen, ob die beiden belgischen Kurzfilme für den Oscar nominiert werden oder nicht. Dann werden die Oscar-Nominierungen in allen Sparten verkündet.

De 92. Oscarverleihung findet am 9. Februar in Los Angeles statt.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150