Das Mädchen seiner Träume

Donna Leon hat Commissario Brunetti seinen siebzehnten Fall verpasst - Auszug aus dem Hörbuch

Ein Mädchen treibt tot im Canal Grande und wird von niemandem vermisst. Brunetti aber geht die Elfjährige bis in die Träume nach. Aus einem venezianischen Palazzo kommt sie nicht, wohl aber aus einer Roma-Wagenburg auf dem Festland.

„Kaum jemand beherrscht so gut wie Donna Leon die Kunst, Geschichten zu erzählen, in denen die Frage, wer der Mörder ist, gleichsam zur Nebensache wird vor lauter spannenden Details“ schreibt der New Yorker Kirkus Reviews.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150