Die Mittwochsbriefe

Drei erwachsene Kinder kommen zum Begräbnis ihrer Eltern zusammen und entdecken im Keller des Elternhauses ein Vermächtnis.

Drei erwachsene Kinder kommen zum Begräbnis ihrer Eltern zusammen und entdecken im Keller des Elternhauses ein Vermächtnis. Tausende von Briefen, die der Vater jeden Mittwoch an die Mutter schrieb. Wunderbare Briefe voller Liebe und Gefühl. Und ein Brief, der ein schreckliches Familiengeheimnis offenbart.

Jason F. Wright arbeitet als freier Journalist, Redner und politischer Berater. Bereits sein erster Roman „Christmas Jars“ war ein Bestseller in Amerika. Auch „Die Mittwochsbriefe“ gelangten auf die Bestsellerlisten der „New York Times“ und von „Publishers Weekly“.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150