Kein Weg zu weit: Mein Leben zwischen Afrika und Europa

Sie lebt zwischen zwei Welten. Afrika und Europa. Beide Kontinente sind ihre Heimat. Sie kennt die krassen Gegensätze: arm und reich. Die Rede ist von Almaz Böhm.

Almaz Böhm in Äthiopien

Almaz Böhm

Seit fast 20 Jahren ist sie mit Karlheinz Böhm verheiratet, dem früheren Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation „Menschen für Menschen“. Gemeinsam kämpfen die Böhms gegen Hunger, Krankheit und Armut in Äthiopien, dem Heimatland von Almaz Böhm.

In unserem Buchtipp stellen wir Ihnen die Autobiographie „Kein Weg zu weit. Mein Leben zwischen Afrika und Europa“ vor.

Wir haben Almaz Böhm in Äthiopien getroffen und mit ihr über ihr Leben, ihre Biographie und ihre Träume gesprochen.

Buchdetails

Almaz Böhm: Kein Weg zu weit. Mein Leben zwischen Afrika und Europa
Aufgezeichnet von Beate Wedekind
Collection Rolf Heyne 2009
ISBN 978-3-89910-392-2

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150