Historischer Aachen-Comic im Grenz-Echo-Verlag erschienen

Von den Kelten bis zu den Carolus-Thermen: die Geschichte Aachens in einem Comic festgehalten. In der Traditionsbuchhandlung Schmetz am Aachener Dom wurde der Comic am Mittwoch der Öffentlichkeit vorgestellt.

Aachen - die Geschichte einer großen Stadt

Aachen - die Geschichte einer großen Stadt

Im Grenz-Echo-Verlag ist ein Comic-Band zur Geschichte der Stadt Aachen erschienen. Autor Willi Blöß und Verlag haben ihn am Mittwoch der Öffentlichkeit vorgestellt. Zwei Jahre lang hat Blöß an dem Projekt gearbeitet.

Der 40-seitige Hardcover-Comic „Aachen – Die Geschichte einer großen Stadt“ zeichnet die Geschichte von den Kelten bis zu den Carolus-Thermen und kostet im Buchhandel 15 Euro.

Autor

Willi Blöß, Jahrgang 1958, kam 1979 zum Architekturstudium nach Aachen und arbeitete zwei Jahre als Architekt. Seit 1988 freiberuflicher Illustrator und Texter. 1992-1996 Lehraufträge „Graphisches Erzählen“ an der Fachhochschule Aachen, Bereich Design.

In Zusammenarbeit mit Aachener Studenten und Illustratoren entstanden in dieser Zeit sechs Comic-Sammelbände, vier davon mit Aachen-Themen.

Buchdetails

Aachen. Die Geschichte einer großen Stadt (Comic)
Autor: Willi Blöß
40 Seiten, gebunden, Festeinband, 17 x 24 cm
Preis: 15,00 Euro
ISBN 978-3-86712-082-1


mz/gev/km - Cover: GEV

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150