„Radeln für die Seele“: Radtouren im Dreiländereck

"Radeln für die Seele" heißt das neue Buch von Thomas Maria Claßen. Dafür hat der Autor 15 Rad-Touren im Dreiländereck zusammengestellt.

Fahrrad (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / mihtiander)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / mihtiander

Der neue Rad-Führer von Thomas Maria Claßen führt quer durchs Dreiländereck. „Dieser Wechsel von Kultur, Architektur, Lebensweisen oder Ortsschildern, die mal weiß, mal rot, mal blau oder gelb sind – das ist das Spannende an dieser Gegend“, findet Claßen.

Die Touren sind zwischen 20 und 50 Kilometer lang. „Das geht von Lüttich bis Düren und Heinsberg“, erklärt der Autor, der in seinem Buch auch darüber informiert, wie anspruchsvoll die Touren sind.

Bei jeder Tour vermerkt Claßen außerdem auch den Entspannungsfaktor, Genussfaktor und Romantikfaktor – je mehr Sterne, desto besser. Und auch Tipps für Gaststätten entlang der Strecken finden sich in dem Radführer.

js/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150