Jacques Berndorf beendet Schriftsteller-Karriere

Bestsellerautor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr. Nach 40 Büchern habe er keine Lust mehr, sagte der 82-Jährige.

Krimiautor Michael Preute alias Jacques Berndorf

Krimiautor Michael Preute alias Jacques Berndorf beim Eifel-Krimi-Festival 2013 (Bild: BRF)

Vor 30 Jahren erschien Berndorfs erster Eifelkrimi „Eifel-Blues“. Der Autor etablierte in den 1990er-Jahren das Genre des Regionalkrimis. Mit fünf Millionen verkauften Büchern wurde er zum Auflagenmillionär.

Am Sonntag widmet das Krimifestival „Tatort Eifel“ dem Eifelkrimi einen eigenen Fest-Abend. Der Schauspieler Heinz Hoenig liest im deutschen Eifelort Daun aus Berndorf-Klassikern.

Berndorf, der mit eigentlichem Namen Michael Preute heißt, hat nach eigener Aussage beim Start der Eifelkrimis nie damit gerechnet, dass sie mal so erfolgreich würden.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150