Derwahls Lebenserinnerungen erscheinen am 20. März

Am 20. März erscheint das Buch "Auf dem Marktplatz - Lebenserinnerungen" des Eupener Schriftstellers und Journalisten Freddy Derwahl.

Freddy Derwahl mit seinem Buch "Der nackte Gott"

Freddy Derwahl (Archivbild: Michaela Brück)

Der 72-Jährige sagt dazu, seit letztem Sommer habe er täglich den Marktplatz in Augenschein genommen. „Es sollte streng geschehen, wie mit der Lupe als Phänomen, das zu durchblicken, bestaunen und zu vertiefen ist.“ Er habe auf diesem Platz Lebensspuren finden wollen.

Die Autobiografie Derwahls kommt pünktlich zum 100. Jahrestag des Versailler Vertrages heraus, der die Kreise Eupen-Malmedy Belgien zuschlug.

Der Autor stellt sein Buch am Sonntag, dem 7. April, um 11 Uhr im Rahmen einer Lesung am Amtssitz des Ministerpräsidenten in Eupen sowie am Mittwoch, dem 10. April, um 20 Uhr im Trottinette-Café des St. Vither Triangels vor. Weitere Lesungen finden in Brüssel und Aachen statt.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150