Französischer Zeichner und Autor Tomi Ungerer gestorben

Der französische Zeichner, Karikaturist und Kinderbuchautor Tomi Ungerer ist tot.

Der französische Zeichner, Karikaturist und Kinderbuchautor Tomi Ungerer

Der französische Zeichner, Karikaturist und Kinderbuchautor Tomi Ungerer (Bild: Patrick Hertzog/AFP)

Er starb im Alter von 87 Jahren im irischen Cork im Haus seiner Tochter.

Ungerer schrieb und illustrierte berühmte Kinderbücher wie „Die drei Räuber“ und „Der Mondmann“. Außerdem schuf er scharfzüngige Bilderbücher für Erwachsene.

Tomi Ungerer lebte abwechselnd in seiner Geburtsstadt Straßburg und in Irland. 2007 wurde in Straßburg ein nach ihm benanntes Museum eröffnet. Etwa 8.000 Zeichungen, Plakate, Grafiken und Skulpturen sind dort zu sehen.

dlf/dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150