Frankfurter Buchmesse öffnet Tore für Lesepublikum

Auf der Frankfurter Buchmesse hat ab diesem Samstag das allgemeine Publikum Zugang. Die ersten drei Tage waren Fachbesuchern vorbehalten.

Frankfurter Buchmesse 2018

Bild: Daniel Roland/AFP

Neben Bestsellerautoren kommen am Samstag auch einige prominente Politiker auf die weltgrößte Bücherschau, unter anderem der frühere Bundesaußenminister Sigmar Gabriel.

Am Samstagabend präsentiert Otto Waalkes, der jüngst seinen 70. Geburtstag feierte, sein Buch „Kleinhirn an alle“. Zuvor soll es auf der Messe „Deutschlands größtes offizielles Harry-Potter-Fantreffen“ geben. Dazu hat der Carlsen Verlag eingeladen, der die deutschen Potter-Bände herausgegeben hat.

dpa/rkr/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150