Buchvorstellung: „Gefühle@work“ von Vivian Dittmar

Gefühle hat der Mensch nicht nur im Privatleben, sondern auch am Arbeitsplatz - und eben diesen "Gefühlen@work" hat Vivian Dittmar jetzt ein Buch gewidmet. Es enthält wertvolle Strategien und Tipps für mehr Menschlichkeit am Arbeitsplatz.

"Gefühle@work" von Vivian Dittmar (Cover: Edition Est)

„Gefühle@work“ von Vivian Dittmar (Cover: Edition Est)

Vivian Dittmar ist Unternehmenscoach und leitet Seminare zur Verbesserung der Unternehmenskultur. Mit dem Leben und Fühlen am Arbeitsplatz kennt sie sich dementsprechend bestens aus. Vivian Dittmar vertritt die Meinung, dass wir an der Arbeit zwar funktionieren sollen und müssen, die Berücksichtigung unserer Gefühle dabei aber nicht auf der Strecke bleiben darf.

Wie dieser Spagat zu bewältigen ist, erklärt sie in ihrem Buch „Gefühle@work“. Darin erteilt sie Tipps und Strategien, die dabei helfen sollen, die Menschlichkeit wieder in Wirtschaft und Gesellschaft zu etablieren, und beschreibt die Gefühle, die speziell im Arbeitsumfeld von Bedeutung sind.

Im BRF-Interview spricht sie über Menschlichkeit, über die fünf Grundgefühle im Arbeitsalltag und über die Bedeutung der emotionalen Intelligenz.

js/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150