Offroad: Rick Kavanian in Alsdorf

Fernsehzuschauer kennen sein Gesicht aus der Bullyparade, Kinogängern ist er unter anderem als der Grieche aus "Der Schuh des Manitu" bekannt, seit Jahren steht er auch als Comedian auf der Bühne: Rick Kavanian. Mit seinem mittlerweile vierten Programm "Offroad" kommt Kavanian am 22. November nach Alsdorf.

Rick Kavanian, Michael Bully Herbig und Christian Tramitz bei der Premiere von "Bullyparade - der Film" in München am 13. August (Bild: Ursula Düren/DPA)

Rick Kavanian, Michael Bully Herbig und Christian Tramitz bei der Premiere von "Bullyparade - der Film" in München am 13. August (Bild: Ursula Düren/DPA)

In „Offroad“ präsentiert Kavanian ein besonders persönliches Programm. Es geht um den Aberglauben in seiner Familie, die aus Armenien stammt, um die Suche nach der dunklen Seite seines eigenen Ichs und darum, wie man der 80-jährigen Mutter erklärt, warum heutzutage Eier erfolgreich nur noch mit einer App gekocht werden können.

Während des Programms schlüpft der 46-jährige gebürtige Münchner immer wieder in seine bekannten Rollen als worteverdrehender Grieche Dimitri Stoupakis, als Pavel Pipovič oder als Bösewicht Lord Jens Maul.

Rick Kavanian: Offroad
Mittwoch, 22. November 2017
Fördermaschinenhaus im Energeticon Alsdorf
Tickets auf meyer-konzerte.de

mitt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150