Nato bereitet Unterstützung von Anti-IS-Koalition vor

Die Nato treibt ihre Vorbereitungen für die Unterstützung der internationalen Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) voran.

Er rechne damit, dass die Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfeltreffen im Juli die notwendigen Entscheidungen treffen können, sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch in Brüssel. Die kürzlich bekannt gewordenen Pläne der Nato sehen vor, der Koalition Awacs-Flugzeuge zur Verfügung zu stellen. Zudem ist denkbar, dass sie als fliegende Kommandozentralen eingesetzt werden.

US-Verteidigungsminister Ashton Carter machte klar, dass Washington darüber hinaus aber noch um mehr Engagement der Nato bitten könnte.

dpa/fs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150