Hooligan-Krawallen in Marseille

In der südfranzösischen Hafenstadt Marseille ist es noch vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft zu ersten Auseinandersetzungen zwischen englischen Fans und der Polizei gekommen.

Dabei gingen die Sicherheitskräfte auch mit Tränengas gegen einige der rund 250 Beteiligten vor. Zwei Personen wurden festgenommen.

Laut der Zeitung „La Provence“ sollen englische Fans am Donnerstagabend „Islamischer Staat, wo bist Du“ gerufen haben – in Anspielung auf die Terrormiliz IS.

Am Freitagabend wird die Fußball-Europameisterschaft in Paris mit dem Spiel Frankreich gegen Rumänien eröffnet. England bestreitet am Samstag sein erstes EM-Gruppenspiel gegen Russland in Marseille.

dpa/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150