Flüchtlinge: Führende SPD-Politiker fordern bessere europaweite Aufteilung

In Deutschland haben führende SPD-Politiker eine faire Verteilung der Flüchtlinge in Europa verlangt.

In Deutschland haben führende SPD-Politiker eine faire Verteilung der Flüchtlinge in Europa verlangt.

Die bisherige Reaktion der EU entspreche nicht dem Anspruch, den Europa an sich selbst stelle, erklärten SPD-Chef Gabriel und Außenminister Steinmeier. Ähnlich äußerte sich die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Kraft. Wenn ihr Bundesland mehr Flüchtlinge aufnehme als Frankreich, dann stimme irgendetwas nicht, sagte die SPD-Politikerin. Erfahrungsgemäß gebe es vor dem Winter zudem eine weitere Flüchtlingswelle, so dass vielleicht noch mehr als die erwarteten 800.000 Asylbewerber auf Deutschland zu kämen.

dlf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150