NATO berät über Abrüstung von Atomwaffen in Europa

Die Außenminister der 28 NATO-Staaten beraten heute in Tallin, der Hauptstadt Estlands, über einen möglichen Abbau taktischer Atomwaffen in Europa.

Der Plan wird in einigen Mitgliedsländern skeptisch betrachtet. Nato-Generalsekretär Rasmussen hatte erklärt, das Bündnis brauche eine nukleare Abschreckung, solange es Atomwaffen in der Welt gebe. Außenminister Vanackere hat seine Teilnahme an dem Treffen abgesagt. Als Grund nannte er die „innenpolitische Lage“ in Belgien.
Entscheidungen werden in Tallinn nicht erwartet.

dpa/jp