Lebenserwartung weltweit seit 1950 stark gestiegen

Die Lebenserwartung ist nach Angaben der UNO weltweit stark gestiegen. Anfang der 50er Jahre wurden die Menschen im Schnitt nur 47 Jahre alt.

Heute liegt die mittlere Lebenserwartung weltweit bei 68 Jahren.
Grund für das längere Leben sind eine verbesserte Ernährung und Hygiene sowie Fortschritte in der Medizin.

apa/ok