Britisches Militär untersucht Krawalle im Irak

Einen Tag nach den blutigen Zwischenfällen im Irak hat das britische Militär eine Untersuchung eingeleitet.

Die Ermittler sollen herausfinden, wie es zu dem Massen-Angriff auf britische Soldaten kam. Sie hatten gestern das Wrack eines abgeschossenen Hubschraubers und dessen tote Besatzung bergen wollen. Als sie die Absturzstelle in der Stadt Basra erreichten, kam es zu Krawallen. Mehrere Iraker wurden getötet.