Fünf Festnahmen nach Blutbad unter Motorrad-Bande

Die kanadische Polizei hat im Zusammenhang mit dem Massaker auf einer Farm in der Provinz Ontario fünf Männer festgenommen.

Unter ihnen ist auch ein Mitglied des berüchtigten Bandidos-Motorradclubs. Nach Angaben der kanadischen Zeitung «London Free Press» wurden die Männer wegen achtfachen Mordes angeklagt. Das Blutbad werde als «interne Reinigung» innerhalb der Gruppe angesehen, teilte die Polizei mit. Die Bandidos-Mitglieder waren am Samstag in vier Fahrzeugen an einem Feldrand erschossen aufgefunden worden.