Keine Vogelgrippe auf Geflügel in Bayern

Die Vogelgrippe hat in Deutschland noch nicht auf Nutzgeflügel übergegriffen.

Der Verdacht auf ein erstmaliges Auftreten des Virus auf einem Geflügelhof in Bayern hat sich nicht bestätigt. Der deutsche Agrarminister Seehofer kritisierte den bayerischen Verbraucherschutzminister Schnappauf wegen des Umgangs mit dem Verdachtsfall. Das schaffe Verunsicherung, sagte Seehofer. In Aserbaidschan sind möglicherweise vier Menschen an der Vogelgrippe gestorben. Endgültige Tests stehen noch aus.