Französische Studenten streiken weiter

Französische Studenten haben heute ihre Proteste gegen den Abbau des Kündigungsschutzes für Berufsanfänger fortgesetzt.

Mit Streiks und Hochschulblockaden demonstrieren sie gegen das von Frankreichs Regierungschef de Villepin verteidigte neue Berufsanfängergesetz. Für morgen planen die Studenten einen nationalen Aktionstag. Am Wochenende wollen sie gemeinsam mit den Gewerkschaften demonstrieren.