Paris würdigt Leistungen der deutschen EU-Präsidentschaft

Der französische Außen- und Europaminister Bernard Kouchner hat Berlin «herzlichst» für die Leistungen der deutschen EU-Präsidentschaft gedankt.

Die Arbeit der zu Ende gehenden deutschen Präsidentschaft habe es möglich gemacht, die Elemente eines künftigen Vertrages der Union zu definieren, hielt Kouchner in einer Mitteilung in Paris fest.
«Angestoßen von der deutschen Präsidentschaft sind gleichzeitig ehrgeizige Ziele für eine Klima- und Energiepolitik festgelegt worden», lobte Kouchner. Auf der internationalen Szene habe die deutsche Präsidentschaft die Rolle der Europäischen Union gestärkt, indem unter anderem eine Strategie für Zentralasien verabschiedet und den transatlantischen Beziehungen neuer Schwung gegeben worden sei.