Hamas-Delegation in der Türkei von Außenminister Gül empfangen

Die Türkei hat überraschend eine Delegation der radikal-islamischen Hamas empfangen. Die Gruppe unter Leitung des Politbürochefs Chaled Maschaal traf in Ankara mit Außenminister Gül zusammen.

Maschaal äußerte sich anschließend positiv über die jahrelange Unterstützung der Türkei für die Palästinenser. Hauptziel der Hamas sei es, die Besetzung der palästinensischen Gebiete zu beenden. Auf die offizielle Hamas-Äußerung, Israel müsse zerstört werden, ging er nicht ein.