Bush schließt weiteren Truppenabzug aus dem Irak nicht aus

US-Präsident Bush hat einen weiteren US-Truppenabzug im Irak nicht ausgeschlossen.

Das hänge von der weiteren Entwicklung im Irak ab, sagte Bush nach einem Treffen mit US-Verteidigungsminister Rumsfeld im Pentagon. Rumsfeld hatte vor zwei Wochen den Abzug von insgesamt 27 000 US-Soldaten aus dem Irak angekündigt. Vor der Wahl im Irak waren die US-Streitkräfte aufgestockt worden. Die Lage im Irak habe sich 2005 weiter verbessert, sagte Bush.