Ein Tatverdächtiger nach Messerattacken in Kanada tot aufgefunden

Einen Tag nach den tödlichen Messerangriffen in Kanada hat die Polizei einen der beiden verdächtigen Brüder tot aufgefunden.

Diese zwei Brüder gelten im Fall der Messerangriffe als dringend tatverdächtig (Bild: Handout/Royal Canadian Mounted Police Saskatchewan/AFP)

Diese zwei Brüder gelten im Fall der Messerangriffe als dringend tatverdächtig (Bild: Handout/Royal Canadian Mounted Police Saskatchewan/AFP)

Die Leiche des 31-Jährigen habe in der Nähe des Tatorts im Indigenen-Reservat in der Provinz Saskatchewan gelegen. Er habe sichtbare Wunden, die er sich nicht selbst zugefügt haben könne, sagte die leitende Ermittlerin. Der zweite Verdächtige ist laut Polizei weiter flüchtig.

Bei den Messerangriffen waren am Sonntag zehn Menschen getötet worden, 18 weitere wurden verletzt. Das Motiv der Täter ist noch unklar.

dpa/jp