Waldbrand am Brocken wird aus Luft bekämpft

Der Großbrand am Brocken im deutschen Nationalpark Harz hat sich nach Angaben der Behörden in der Nacht zu Montag nicht weiter ausgebreitet. Die Löschflugzeuge und -hubschrauber sollen erneut abheben, um das Feuer zu löschen.

Nationalpark Harz (Illustrationsbild: Swen Pfoertner/AFP)

Nationalpark Harz (Illustrationsbild: Swen Pfoertner/AFP)

Es war am Samstagnachmittag am sogenannten Goetheweg in der Nähe des Aussichtspunktes Goethebahnhof entdeckt worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Der Goetheweg zum Brocken gilt als einer der meistfrequentierten Wanderwege im Nationalpark Harz.

dpa/sh