USA und Südkorea beginnen größtes Sommermanöver seit Jahren

Mitten in wachsenden Spannungen auf der koreanischen Halbinsel führen die Streitkräfte Südkoreas und der USA ihr größtes gemeinsames Sommermanöver seit fünf Jahren durch.

Gemeinsame Militärübung der US-amerikanischen und der südkoreanischen Armee (Archivbild: Handout/South Korean Defence Ministry/AFP)

Gemeinsame Militärübung der US-amerikanischen und der südkoreanischen Armee (Archivbild: Handout/South Korean Defence Ministry/AFP)

Ein Sprecher des südkoreanischen Verteidigungsministeriums teilt mit, die Übungen hätten am Montag wie geplant begonnen. Zur Zahl der beteiligten Soldaten und zur militärischen Ausrüstung gab es keine Angaben.

Die USA haben in Südkorea 28.500 Soldaten stationiert – als Abschreckung gegen eine Bedrohung durch die selbst erklärte Atommacht Nordkorea. Die Militärübungen sollen bis zum 1. September dauern.
In Seoul wird eine scharfe Reaktion Nordkoreas auf das elftägige Manöver befürchtet.

dpa/est