Zwölf polnische Pilger sterben bei Busunglück in Kroatien

Bei einem schweren Busunfall in Kroatien sind am Samstag zwölf Menschen ums Leben gekommen.

Schweres Busunglück in Kroatien (Bild: Damir Senčar/AFP)

Schweres Busunglück in Kroatien (Bild: Damir Senčar/AFP)

34 weitere Personen erlitten teils schwere Verletzungen. Das Unglück ereignete sich auf einer Autobahn 60 Kilometer nordwestlich von Zagreb. Der Bus war von der ungarischen Grenze kommend von der Fahrbahn abgekommen. Die Behörden vermuten, dass der Fahrer eingeschlafen war.

Bei den Verunglückten handelt es sich um eine Pilgergruppe aus Polen, die unterwegs war zum Wallfahrtsort Medjugorje in Bosnien-Herzegowina.

dpa/jp/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150