Prozess gegen Paris-Attentäter vor Abschluss

Im Prozess gegen die Paris-Attentäter vom November 2015 haben sich die Richter zurückgezogen, um über das Urteil zu beraten. Es soll voraussichtlich am Mittwoch fallen.

Salah Abdeslam vor Gericht (Archivbild: Benoit Peyrucq/AFP)

Salah Abdeslam vor Gericht im April in Paris (Archivbild: Benoit Peyrucq/AFP)

Zuvor hatten im Prozess die Angeklagten das letzte Wort. Salah Abdeslam sagte als der einzige überlebende Terrorist der Anschläge, dass er kein Mörder sei. Er habe Fehler gemacht, aber niemanden umgebracht. Sein Anwalt forderte daher von der Höchststrafe abzusehen.

Andere Angeklagte baten um Entschuldigung, darunter ist auch Mohamed Abrini aus Molenbeek. Der Prozess gegen die Paris-Attentäter hat rund zehn Monate gedauert.

vrt/okr