Tausende Traktoren gegen niederländische Stickstoffverordnung

In den Niederlanden protestieren seit Mittwochmorgen Tausende Landwirte gegen die neue Stickstoffverordnung.

Traktor-Kolonne auf der A1 zwischen Apeldoorn und Stroe (Bild: Bart Maat/ANP/AFP)

Traktor-Kolonne auf der A1 zwischen Apeldoorn und Stroe (Bild: Bart Maat/ANP/AFP)

Die niederländische Regierung will den Stickstoffausstoß um 70 Prozent aus Umweltgründen reduzieren. Das trifft vor allem die Landwirtschaft, die für fast die Hälfte des Stickstoffausstoßes verantwortlich ist, vor allem Ammoniak. Die Landwirte befürchten zahlreiche Betriebsschließungen.

Die Traktor-Kolonnen verursachen erhebliche Verkehrsbehinderungen, auch auf den niederländischen Autobahnen, wo sie trotz Verbots unterwegs sind.

vrt/vk