Forscher: Einige Eisbären benötigen kein Meereis

Wissenschaftler haben im südöstlichen Grönland eine bisher unbekannte Eisbären-Population entdeckt, die nicht auf Meereis angewiesen ist.

Eisbären (Illustrationsbild: Greenpeace/EPA)

Illustrationsbild: Greenpeace/EPA

Stattdessen jagt diese isolierte Population auf Süßwasser-Eis nahe Gletschern, die ins Meer münden, schreiben Forscher von der University of Washington im Fachjournal „Science“.

Die Population unterscheidet sich auch genetisch von anderen. Nach Schätzung der Forscher gibt es einige Hundert von ihnen, es handelt sich um die 20. bislang bekannte Untergruppe von Eisbären.

dpa/sh