US-Militärhubschrauber in Kalifornien verunglückt

In Südkalifornien ist ein US-Militärhubschrauber verunglückt. Das teilte das US Marine Corps auf Twitter mit. Der Absturz ereignete sich demnach nahe der Ortschaft Glamis, gut 200 Kilometer östlich von San Diego.

Ein US-Militärhubschrauber des Typs V-22 Osprey ist in Südkalifornien aus noch ungeklärten Gründen abgestürzt (Bild: Ted Aljibe/AFP)

Ein US-Militärhubschrauber des Typs V-22 Osprey ist in Südkalifornien aus noch ungeklärten Gründen abgestürzt (Bild: Ted Aljibe/AFP)

Zu möglichen Opfern und zur Unfallursache äußerte sich das US-Militär zunächst nicht.

Nach einem Bericht der „Los Angeles Times“ sollen fünf Menschen an Bord des Hubschraubers gewesen sein.

Mindestens vier Menschen kamen dem Bericht zufolge ums Leben.

dpa/sh