Berliner Polizei: Friedlichster 1. Mai seit Jahrzehnten

Bei der traditionellen 1. Mai-Demonstration in Deutschland hat es in Berlin nach Polizeiangaben 37 Festnahmen gegeben.

Größere Ausschreitungen blieben aus. Die Polizei sprach vom „friedlichsten 1. Mai seit Jahrzehnten in Berlin“.

Rund 14.000 Anhänger linker und linksradikaler Gruppen waren nach Schätzungen durch die Stadt gezogen.

dpa/jp