Kiew und Sofia vereinbaren Zusammenarbeit

Die Ukraine und Bulgarien haben eine enge Zusammenarbeit im militärischen und wirtschaftlichen Bereich vereinbart. Das teilte der ukrainische Präsident Selenskyj nach einem Treffen mit dem bulgarischen Regierungschef Petkow mit.

Bulgariens Premier Kiril Petkov mit Wolodymyr Selenksyj (Bild: Sergei Supinsky/AFP)

Bulgariens Premier Kiril Petkov mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj am Donnerstag in Kiew (Bild: Sergei Supinsky/AFP)

Unter anderem solle beschädigte ukrainische Militärausrüstung in Bulgarien repariert werden. Vereinbart wurde auch die Lieferung von ukrainischem Strom nach Bulgarien und die gemeinsame Nutzung der Transbalkan-Gaspipeline.

Russland hatte wegen angeblicher Nichtbezahlung die Lieferung von Erdgas an Bulgarien eingestellt.

dpa/cd