Hilfsorganisationen: Lockerung von Gaza-Blockade unzureichend

Israel hat nach internationalem Druck die Blockade des Gazastreifens gelockert. Die Not der Menschen in dem Gebiet hat das aber kaum verändert.

Gaza-Demo in Brüssel

Die Demo in Brüssel am Mittwochmittag

Das kritisieren 23 europäische Hilfsorganisationen in einer gemeinsamen Erklärung. Israel habe das Verbot von Exporten aus dem Gazastreifen gar nicht erst aufgehoben.

Zudem habe die israelische Regierung wichtige Versprechen nicht eingehalten. So sei nur ein Bruchteil der Baumaterialien, die für den Aufbau von Schulen und Gesundheitszentren benötigt würden, in den Gazastreifen gelassen worden.

Die Hilfsorganisationen fordern die sofortige, bedingungslose und vollständige Aufhebung der Blockade durch Israel.

vrt/afp/jp - Archivbild belga