Französische Fischer wollen Häfen und Kanaltunnel blockieren

Französische Fischer wollen am Freitag den Zugang zu drei Häfen am Ärmelkanal blockieren und auch Lastwagen daran hindern, den Kanaltunnel zu erreichen.

Das hat der nationale Ausschuss der französischen Fischer mitgeteilt. Grund für den Protest ist ein Streit um Fanglizenzen mit Großbritannien. Die Protestaktion am Freitag soll „mehrere Stunden lang“ andauern.

Die französischen Fischer wollen Fanglizenzen zurückbekommen, die sie im Zuge des Brexits verloren haben. Auch die französische Regierung ist der Ansicht, dass die Briten zu wenige Lizenzen für französische Fischer ausstellen.

belga/okr