Hollywood-Star Dwayne Johnson verbietet echte Waffen auf seinen Drehs

Nach dem tödlichen Schuss auf eine Kamerafrau bei einem Western-Dreh hat sich Hollywood-Star Dwayne Johnson für ein Verbot von echten Waffen auf seinen Sets ausgesprochen.

US-Schauspieler Dwayne Johnson ist vom Coronavirus genesen (Bild: Jean-Baptiste Lacroix/AFP)

US-Schauspieler Dwayne Johnson (Bild: Jean-Baptiste Lacroix/AFP)

Bei allen zukünftigen Produktionen mit seiner Firma Seven Bucks Productions, ob Film oder Fernsehen, würden sie keine echten Waffen mehr benutzen. Das sagte der Schauspieler dem Branchenblatt „Variety“ bei der Premiere seines neuen Films „Red Notice“ in Los Angeles.

In dem Action-Thriller mit Co-Stars Ryan Reynolds und Gal Gadot musste Johnson mit Waffen hantieren.

dpa/est